Offene APIs
Vollständige Dokumentation

Höchste Sicherheitsstandards
BIM-Datenmodellierung

Projekt-Dokumentation
MkDocs

Die Projekt-Dokumentation in ElioT für Administratoren ist vollständig in Mk Docs erstellt und liegt im maschinenlesbaren Markdown vor.

API-Dokumentation
Swagger-Framework

Für die Schnittstellenbeschreibung setzen wir auf das Swagger-Framework. Es liefert alle Schnittstellen-Beschreibungen sprachneutral und maschinenlesbar in JSON oder YAML. Für kundenspezifische Anforderungen an die API erstellen wir individuelle API-Lösungen.

ElioT
Systemarchitektur

ElioT Edge-Node-Technologie

Flexibel und endlos skalierbar

ElioT-Edge-Nodes fungieren als Datenkonzentratoren und bieten Gateway-Funktionalitäten, um Daten zielgerichtet in einem Clusterverbund weiterzuleiten.

Durch freie Hardwareauswahl bei den Edge Nodes ist die Hersteller-Unabhängigkeit sichergestellt.

Funktional stellt der ElioT-Edge-Node zur Cloud einen Realtime Big- Data-Cluster dar, welcher die Daten über ein SSL- bzw. TLS-Zertifikat verschlüsselt austauscht.

Zum Subsystem erfolgt die spezifische Datenkommunikation mit Datenbufferung im Edge Node. Die Skalierungsspanne am Edge Node ist unbegrenzt.

Autodesk Revit BIM

Import der 3D Pläne aus Autodesk Revit. Anreichung mit den Gebäudedaten aus Eliot.

GoogleMaps

Kartographierung von Gebäuden und Anlagen mit Google Indoor Maps, OpenStreetMap und 3D-BIM (Autodesk Revit).

OpenStreetMap

Flexible API zur Generierung kundenspezifischen Datenabfragen.


PostgreSQL und TimescaleDB

Warum wir auf PostgreSQL statt auf NoSQL oder Timeseries Datenbanken setzen

Die meisten Entwicklerteams, einschliesslich unserer ElioT Entwickler, arbeiten im Smart Building Provider Umfeld an diesem riesigen Datentopf, Big Data genannt. Dabei wird die extreme Datenflut der Zeitreihendaten aus Performancegründen oftmals in einer NoSQL Datenbank gespeichert und die Metainformationen in einer relationalen Datenbank. Fast alle IoT Plattformen verwenden NoSQL Datenbanken. Dabei ist klar, das jede dieser Datenbanken unterschiedlich arbeitet; der Betrieb einer polyglotten Datenbankarchitektur erhöht die Betriebs- und Anwendungskomplexität. Bei ElioT verzichten wir auf eine NoSQL Datenbank, bei gleicher Performance und eliminieren somit die gesteigerte Komplexität im Betrieb und Herausforderung bei Konfiguration.

Um hervorragende Skalierbarkeit der Datenaufnahmeraten (Zeitreihen) zu gewährleisten und dabei sämtliche Metainformationen in einer Datenbank führen zu können, setzen wir auf PostgreSQL und TimescaleDB. Dabei ist es möglich Zeitreihen und Metainformationen gleichzeitig zu schreiben mit einem enormen Datendurchsatz. 120.000 Datenreihen per Sekunde bei einer gewaltigen Datenbankgrösse. Man könnte in einer Minute die Energiedaten der kompletten Schweiz in ElioT schreiben.

Gehen wir aber nochmal zurück und zeigen auf, was bei IoT/SmartBuilding - Projekten im Fokus steht: Daten sammeln, analysieren und darauf reagieren, um den Nutzen/Effizienz zu verbessern, Ausfallzeiten/Verschwendung zu reduzieren und bessere Dienstleistungen anzubieten. Mit anderen Worten, wir brauchen mehr als einen Datenspeicher: Wir brauchen auch einen einfachen Weg, um umsetzbare Erkenntnisse aus den Daten zu gewinnen. Und hier kommt SQL ins Spiel. Während es in den letzten Jahren in Mode war, SQL zu denunzieren und NoSQL zu loben, ist SQL in Wahrheit extrem mächtig.

Vorteile von PostgreSQL

  • Seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt
  • Open Source
  • viele Addons, Plugins und Erweiterungen
  • Webservices wie RESTful
  • komplexe WHERE-Prädikate (unterstützt durch Sekundärindizes)
  • Aggregationen und Ordnungen; Fensterfunktionen, Bibliotheken mit mathematischen und statistischen Funktionen usw.
  • Sämtliche GEO Informationen – wichtig imBereich der Lokalisierung und des Trackings – werden mittels PostGIS mitgeliefert


Vergleichende Tests bestätigen die Performance-Vorteile von PostreSQL im Vergleich zu InfluxDB.

    Datensätze in der Historie eines Sensors

    (trd_0 BTREE/trd_1 BRIN)

    Records gefiltert in

    ms

    Testergebnisse auf unseren ElioT-Servern

    Scan 9.676.401 gespeicherter Datensätze in der Historie (trd_0 BTREE/trd_1 BRIN) und herausfiltern von 311.665 Records eines Sensors dauert ca. 68 ms

    See query

    Übersicht Schnittstellen

    BUS-Systeme / Gebäudeautomation

    IoT-Protokolle

    Webservices

    Drittsysteme

    Big Data, IoT-Plattformen